04 May 2017

Wiener Prater by night


Meine Jobs haben mich schon an die unterschiedlichsten Plätze geführt. Ich liebe das Gefühl in den Flieger zu steigen, das Bekannte hinter mir zu lassen und an einen neuen, mir bis dato fremden Ort, anzukommen. In diesem Fall: Wien. Klar, es liegt bei Deutschland ums Eck und ist für die meisten erst einmal nichts Aufregendes; aber nichts beeinflusst die eigene Erfahrung so sehr, wie die Leute denen man begegenet und die Momente die man miteinander teilt...

Derzeit hat es mich wieder nach Florida verschlagen. Eins kam zum anderen und seit mitte April lebe ich nun für ein paar Monate in Fort Lauderdale. Leider fällt es mir unter solchen Umständen immer sehr schwer, mir wirklich die Zeit zu nehmen um mich zurück zu ziehen und einen Blogbeitrag zu verfassen. Aber gerade jetzt, sitze ich ganz alleine auf unserer Terasse und wollte unbedingt die Bilder aus Österreich posten, die am Wiener Prater, zusammen mit ganz tollen Menschen, entstanden sind. Bald gibt es nämlich Bilder aus dem Sunshine State und ich möchte nicht dass die älteren auf meiner Festplatte vor sich hin vegetieren.

Also zurück zu Wien. Bei dem Job für Samsung habe ich Laura und Tanja kennengelernt. Tanja ist eines der süßesten, lustigsten Mädels, die ich durch die Arbeit kennenlernen durfte und Laura Muro ist für mich der Girboss schlechthin, mit Charisma ohne Ende. Zusammen haben wir uns nachts mit dem Fotografen Frederick Nilsson zum Shooten getroffen. Der Wiener Prater war fast menschenleer. Wir haben die bunten Lichter der Nacht eingefangen, geredet, einen Abstecher zu Mc Donalds gemacht und hatten einfach eine gute Zeit.
 

---------------------- English ----------------------

My job takes me to a lot of different places. I love the feeling of leaving the well known and board a plane to a new place I`ve never been before. This time I went to vienna, austria. Just next to germany, it is not the most exotic place I can think of. But like always, it is what you make of it and the experience is so much influenced by the people you meet and the moments you share together.

Life brought me back to Florida. Right now I´m sitting on our terrace, all alone. Finally I found some time and motivation to write another blogpost. I am so glad to live in the sunshine state again, but sometimes it`s hard to really sit still for a moment and focus on something that is just for you. I wanted to share the pictures of vienna for so long but I dont know. Sometimes you are just too busy living life. But not today ;-) There are gonna be pictures from Florida soon on the blog and I did not want to left the older ones behind. 

Back to Vienna. I was able to meet some great people there. One of them is Tanja. She is one of the sweetest and most funny girls I`ve met through my job. Also Laura Muro, which for me is the epitome of the word girlboss. Together with photographer Frederick Nilsson, we meet one night at the "Wiener Prater" for a photoshoot. Most people were gone at that time and we just walked around, catched the lights of the night, went to Mc Donalds later on and had just a good time.






SHARE:

1 comment

  1. Das ist einfach sooooooo mega gut, dass du die Möglichkeit hast so rumzukommen und halt auch noch eine zeitlang an solchen Orten zu leben. Richtig geil. Was besseres kann einem eigentlich wirklich nicht passieren. Ich find die Bilder wieder mal großartig. Aber du hast einfach immer tolle Fotos.

    ReplyDelete

Pinterest Hover Button

© A Heart For Fashion. All rights reserved.
MINIMAL BLOGGER TEMPLATES BY pipdig